31. März: Hohe Beteiligung am Ansbacher Ostermarsch 2018

Insgesamt 500 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich am Ansbacher Ostermarsch 2018. Unter dem Motto „Frieden statt Aufrüstung. Trumps Kriegsbasen schließen!“ versammelten sich bereits am Mittag gut 100 Teilnehmer zu einer Kundgebung vor der US-Kaserne Katterbach. Nach einer Kundgebung am Martin-Luther-Platz am Nachmittag machten sich die Demonstranten auf zum Ostermarsch in der Innenstadt, der im Verlauf auf rund 400 Personen anschwoll. Die Bürgerinitiative „Etz langt´s!“ als Veranstalterin wertete die hohe Beteiligung der Ansbacher Bevölkerung als „starkes Signal für die zivile Umnutzung der US-Militärbasen in Westmittelfranken“.

Quelle: Pressemitteilung Boris-André Meyer

X