Adelshofen: +++ Wildunfall +++

Auf der Taubertalstraße zwischen Tauberzell und Tauberscheckenbach lag am 18.09.18 gegen 21.30 Uhr nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw ein Reh schwer verletzt im Graben. Um es von seinen Leiden zu erlösen, wurde es mit einem gezielten Schuss aus der Dienstpistole eines Beamten erlegt. Der später eingetroffene Jagdpächter kümmerte sich um die Bergung des toten Schalenwildes. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X