Online Nachrichten-Magazin für Ansbach und Landkreis

Allein an Heilig Abend? Das darf nicht sein!

Die „Brücke zum Nächsten“ möchte mit Menschen Weihnachten verbringen, die Weihnachten nicht alleine feiern wollen. Es gibt ein leckeres Buffet und ein weihnachtliches Rahmen-Programm, bei dem auch die Kleinen nicht zu kurz kommen.

Die Veranstalter, die Mitarbeiter der Evangelischen Allianz Ansbach, laden am 24.12.2017 ab 18.00 Uhr zu guten Essem und anschließendem gemütlichen und besinnlichen Beisammensein in den großen Saal des Blauen Kreuzes, Triesdorfer Straße 1, ein.

Wohnst Du in Ansbach und hast keine Fahrmöglichkeit, dann kannst Du ab dem 23. Dezember unter der Nummer 0981/9775906 anrufen, damit Du abgeholt (und natürlich wieder nach Hause gebracht) werden kannst.

Verantwortlich:
Bernd Hochreuter: 0160 – 3276639
David Jess: 0151 – 70826376

Spenden:
Möchtest Du die „Brücke zum Nächsten“ finanziell unterstützen, um ein reichhaltiges Büfett zu ermöglichen? Spendenbescheinigung für das Finanzamt möglich.

Konto:
Evangelische Allianz Ansbach
DE22 7655 0000 0190 6581 53
Spendenzweck: brücke zum nächsten

X