ANregiomed präsentiert sich auf der Kontakta in Halle G

Mit den Experten im Gespräch

Während der Kontakta präsentiert sich der Klinikverbund ANregiomed vom 11. bis 15. April in der Halle G. Mit dabei sind Experten aus den unterschiedlichsten Abteilungen der drei Kliniken in Ansbach, Dinkelsbühl und Rothenburg.

Am Mittwoch steht Dr. Peter Tichy, Leiter des EndoProthetikZentrums Klinik Dinkelsbühl, zum Thema „Keine Angst vorm Kunstgelenk“ von 14 bis 17 Uhr für Besucher bereit. Am Donnerstag präsentiert sich ab 14 Uhr das Onkologische Zentrum Klinikum Ansbach mit seinem Leiter PD Dr. Nimrod Schwella und ab 16 Uhr die Strahlentherapie mit ihrem Leiter PD Dr. Axel Becker.

Im Rahmen der Berufs- und Ausbildungsbörse am Donnerstag gibt die Akademie ANregiomed von 10 bis 18 Uhr interessierten Besuchern Einblicke in die Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie Hebamme/Entbindungspfleger. Direktor Hans-Peter Mattausch steht von 13.30 bis 14 Uhr gemeinsam mit Schülern jeder Ausbildungssparte auf der Kontakta-Bühne Rede und Antwort zu den angebotenen Berufsbildern.

Am 13. und 14. April ist ANregiomed-Küchendirektor Gerald Wüchner zwischen 10 und 14 Uhr am Messestand und erläutert die Chancen mediterraner Küche für die Herzgesundheit. Besucher können außerdem an einer Olivenölverkostung teilnehmen. Am Freitagnachmittag präsentiert Chefarzt Prof. Dr. Franz-Xaver Huber mit seinem Team ab 14 Uhr die Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Ansbach, am Samstagnachmittag geht es mit Dr. Arnulf Zimmermann, Chefarzt der Inneren Medizin Klinik Dinkelsbühl, ab 14 Uhr um moderne Verfahren der Gefäßchirurgie.

Unter dem Motto „Ein Leben retten“ zeigt das Reanimationsteam der Klinik Rothenburg am Sonntag ab 14 Uhr die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Darüber hinaus stellt Rainald Kiene, Sektionsleiter Unfallchirurgie, D-Arztverfahren und Sportorthopädie seinen Fachbereich an der Klinik Rothenburg vor.

Neben den einzelnen Programmpunkten erhalten Besucher am ANregiomed-Stand in Halle G vom 11. bis 15. April von 10 bis 18 Uhr Informationen zum Leistungsangebot an den drei ANregiomed-Kliniken, an der Praxisklinik Feuchtwangen sowie an den Medizinischen Versorgungszentren der MVZ ANregiomed GmbH.

Quelle: ANregiomed

X