Ansbach: +++ Auffahrunfall an Ampel +++

Am Donnerstag, 19.04.2018, 09:40 Uhr musste ein 51-Jähriger mit einem Pkw BMW an der Ampelanlage an der Kreuzung Bandelstraße Meinhardswindener Straße in stadteinwärtiger Fahrtrichtung wegen Rotlicht der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 49-jähriger Führer eines Pkw Fiat Panda zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden BMW auf. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt, am Pkw Fiat entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, der Sachschaden am Pkw BMW beträgt ca. 2.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X