Ansbach: +++ Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft +++

Am Mittwoch, 20.12.2017, 11:10 Uhr wurde in der Asylbewerberunterkunft in der Naglerstraße festgestellt, dass im Bereich einer Küche Glasscherben am Boden verteilt waren, woraufhin die Küche gesperrt wurde, um den dafür Verantwortlichen zu finden. Hier konnte ein 23-Jähriger festgestellt werden, der sich in der Folge aggressiv gebärdete und Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts beschimpfte. Der 23-Jährige ließ sich zunächst nicht beruhigen. Erst bei Eintreffen einer Streifenbesatzung hatte er sich offensichtlich beruhigt, die Streifenbesatzung beschreibt den Mann als ruhig und freundlich. Der 23-Jährige wurde entsprechend belehrt, gegen ihn wurden mehrere Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X