Ansbach: +++ Beim Abbiegen ins Schleudern geraten +++

Am Montag, 11.06.2018, 19:45 Uhr, bog ein 57-Jähriger mit einem Pkw BMW 116d von der Schlossstraße nach links in die Residenzstraße ab. Hierbei kam er ins Schleudern und prallte in der Folge gegen einen Pkw Audi A6, geführt von einem 71-Jährigen, der auf der Residenzstraße auf dem Linksabbiegerstreifen Richtung Promenade stand. Durch den Aufprall wurde niemand verletzt. Am Pkw BMW des Unfallverursachers entstand Frontschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Am Pkw Audi A6 wurde die linke Fahrzeugseite stark beschädigt. Hier beträgt der Sachschaden ca. 5.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Ansbach eingesetzt.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X