Ansbach: +++ Betrugsversuche durch so genannten „Enkeltrick“ +++

Im Verlauf vom Mittwoch, 04.07.2018 kam es wieder vermehrt zu Betrugsversuchen mit der altbekannten Masche des so genannten „Enkeltricks“.
Hier werden in der Regel Senioren angerufen, der Anrufer gibt sich als Enkel oder sonstiger naher Verwandter aus und schildert eine finanzielle Notlage und fordert von den Senioren hohe Geldbeträge. Bei der Polizei Ansbach meldeten sich gestern fünf Senioren, bei denen sich ein solcher Betrüger telefonisch gemeldet hatte. Keiner der Senioren fiel auf die Betrugsmasche herein.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X