Ansbach: +++ Brand in Wohnung +++

Teelicht als Brandursache

Am Dienstag, 19.06.2018, 21:30 Uhr, kam es in der Würzburger Straße in einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand, bei dem keine Personen verletzt wurden und glücklicherweise nur geringer Sachschaden entstand. Die 43-jährige Wohnungsinhaberin zündete in der Wohnung ein Teelicht an und stellte dieses auf einen Ofen. Circa 50 cm über dem Teelicht hingen auf zwei Kleiderbügeln mehrere Kleidungsstücke. Die 43-Jährige verließ dann die Wohnung, um bei einem Nachbarn fern zu sehen. Durch das Teelicht entstand ein Feuer, durch welches die Wände verrußt wurden und mehrere Bücher beschädigt wurden. Ein an der Decke befindlicher Feuermelder wurde ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden in der Wohnung beträgt ca. 1.000 Euro. Der Brand wurde zunächst von einer zuerst am Einsatzort eintreffenden Streifenbesatzung bekämpft und letztendlich von der Feuerwehr Ansbach gelöscht.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X