Ansbach: +++ Brennende Mülltonnen +++

In der Nacht von Sonntag, 01.07.2018 auf Montag, 02.07.2018 kam es in der Ludwig-Keller-Straße zweimal zum Brand mehrerer Mülltonnen.
Um 01:30 Uhr stellte ein Zeuge auf dem Nachhauseweg brennende Mülltonnen vor einem Mehrfamilienhaus fest. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Ansbach gelöscht. Der Sachschaden in diesem Fall beläuft sich auf ca. 200 Euro.
Um 03:05 Uhr stellten Anwohner eines benachbarten Mehrfamilienhauses den Brand zweier Papiertonnen im Hinterhof des Wohnanwesens fest. Bei Löschversuchen erlitt ein 32-jähriger Anwohner eine Rauchgasvergiftung und musste ins Klinikum Ansbach eingeliefert werden. Der Brand wurde von der Feuerwehr Ansbach endgültig abgelöscht. Der Sachschaden in diesem zweiten Fall beträgt ca. 100 Euro.
Die Brandursache ist unbekannt, ein Zeuge gab an, zur fraglichen Zeit einen verdächtigen Pkw bemerkt zu haben, der mit aufheulendem Motor mit überhöhter Geschwindigkeit weggefahren sein soll. Näheres zu dem Pkw ist nicht bekannt.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094114 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X