Ansbach: +++ Missverständnis – Steinchen oder Dreck +++

Am Mittwoch, den 31.10.2018, gegen 06:00 Uhr kam es zu einem vermeintlichen Missverständnis zwischen zwei Fahrzeugführern auf der Umleitungsstrecke der B13 im Bereich Arberg.
Ein Lkw Führer schleuderte beim Überholen Steinchen der frisch betonierten Straße auf. Diese flogen gegen die Scheibe des Geschädigten Pkw’s und beschädigten diese. Der Lkw Fahrer sah sich keiner Schuld bewusst und meinte es sei nur Dreck. Der Schädiger fuhr daraufhin weiter. Der bis dato Unbekannte Verursache konnte aber ausfindig gemacht werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Der Sachschaden an der Windschutzscheibe beläuft sich auf circa 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X