Ansbach: +++ Radfahrer stürzt +++

59-Jähriger verstorben

Am Sonntag, 01.07.2018, 20:10 Uhr fand ein Passant auf dem parallel zur Staatsstraße 2248 verlaufenden Radweg einen gestürzten Fahrradfahrer. Der 59-jährige Fahrradfahrer befuhr den Radweg in südliche Richtung, in Richtung des Kreisverkehrs, warum er stürzte ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt. Der Passant begann umgehend mit der Reanimation des 59-Jährigen. Diese Reanimation wurde später durch den Notarzt beendet, es konnte nur noch der Tod des 59-Jährigen festgestellt werden. Ebenfalls noch unbekannt ist, ob der 59-Jährige durch den Sturz zu Tode kam oder ob er zuvor durch eine eventuell eingetretene medizinische Notfallsituation verstarb. Gegenwärtig liegen keine Hinweise auf die Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers an dem Unfall vor. Eine Entscheidung der Staatsanwaltschaft zur Obduktion des 59-Jährigen steht noch aus.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X