Ansbach: +++ Schlechter Scherz +++

Ein Unbekannter bog in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig ein Verkehrsschild um und verursachte damit einen Verkehrsunfall eines 27-Jährigen. Dieser war mit seinem VW UP in der Draisstraße von der Beckenweiherallee unterwegs und erkannte zu spät, dass das Verkehrszeichen in die Fahrbahn hinein gebogen war. Bei dem Zusammenstoß mit dem Schild wurde er nicht verletzt. Es entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro, da der Pkw des Geschädigten und auch das Verkehrszeichen erheblich beschädigt wurden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ansbach unter 0981/9094-121.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X