Ansbach: +++ Streitigkeit weitet sich zur Körperverletzung aus +++

Am Mittwoch, 05. Dezember gegen 13:00 Uhr kam es im Bereich einer Schule in der Feuchtwanger Straße zunächst zu Streitigkeiten zwischen acht Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren.
Hier wurde zunächst ein 16-Jähriger von vier Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren geschlagen und leicht verletzt. Der 16-Jährige erlitt eine Schürfwunde am linken Knie und Kratzer am Hals.

Am Abend gegen 18:50 Uhr setzte sich die Auseinandersetzung in der Pfarrstraße fort. Hier wurde ein 16-Jähriger von einem 54-jährigen Vater eines an der Auseinandersetzung am Nachmittag Beteiligten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit dem Fuß gegen das rechte Knie getreten. Außerdem schlug der 19-jährige Bruder eines zuvor an der Auseinandersetzung beteiligten 16-Jährigen ebenfalls diesen 16-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Der geschädigte 16-Jährige erlitt hierbei Verletzungen an der rechten Augenbraue, eine Schürfwunde am rechten Knie und eine Rötung am Hals.
Auch hier muss der genaue Hergang der Auseinandersetzung durch die weiteren Ermittlungen geklärt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X