Ansbach: +++ Trunkenheit im Verkehr – Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Am Donnerstag, 01.02.2018, 17:15 Uhr wurde in der Bahnhofstraße ein 62-Jähriger mit einem Pkw Ford einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 62-Jährige keinen Führerschein besitzt, zudem stand er unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 1,26 Promille. Daraufhin musste sich der 62-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Ferner wurde festgestellt, dass die Bremsen an dem Pkw Ford defekt waren, weswegen der Pkw zunächst gefahrenabwehrend sichergestellt wurde.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X