Ansbach: +++ Unfallflucht im Begegnungsverkehr +++

„Spiegelklatscher“ im Begegnungsverkehr

Am Dienstag, 09. Oktober, 07:20 Uhr, fuhr eine 55-Jährige mit einem Pkw VW Touareg auf der Kreisstraße AN3 von Bernhardswinden in Richtung Meinhardswinden. Im Bereich der dortigen Kuppe kam ihr ein unbekanntes Fahrzeug entgegen und es kam zu einer Berührung der Außenspiegel. Der Außenspiegel am VW Touareg wurde hierbei beschädigt, der Sachschaden beträgt circa 300 Euro. Das entgegenkommende Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten nach dem Zusammenstoß weiter. Von diesem ist nichts bekannt.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094121.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X