Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten +++

Vorfahrtsverstoß an der Bundesstraße

Am Samstag gegen 14:00 Uhr kam es an der Einmündung zur B 14 und der Ortsverbindungsstraße von Untereichenbach zum Verkehrsunfall. Ein 28-Jähriger Pkw-Fahrer fuhr aus Richtung Untereichenbach kommend nach links auf die B 14 in Richtung Stadt Ansbach ein. Hierbei übersah er einen vorfahrtberechtigten 79-Jährigen. Dieser kam mit seinem Pkw aus Richtung Heilsbronn gefahren. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pkw des Vorfahrtberechtigten zunächst in den Graben und anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Er verspürte Schmerzen im Brust- und Rückenbereich. Eine ärztliche Versorgung war vor Ort nicht erforderlich. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X