Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit verletzten Radfahrer – Zeugen gesucht +++

Wie erst nachträglich bekannt wurde, fuhr am Freitag, 06.07.2018 um 19:30 Uhr, ein 16-jähriger Schüler mit einem Fahrrad auf der Schalkhäuser Straße stadteinwärts in Richtung Herrieder Tor. Kurz vor der Einmündung der Maximilianstraße wechselte der 16-Jährige nach rechts auf den Gehweg und fuhr dann rechts um die Ecke. Anschließend überquerte der 16-jährige Radfahrer verbotswidrig bei Rot an der Fußgängerampel die Maximilianstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Opel, geführt von einem 27-Jährigen, der bei Grün der dortigen Lichtzeichenanlage von der Maximilianstraße aus nach rechts auf die Promenade abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw stürzte der Radfahrer und zog sich Prellungen zu, die er am Folgetag im Klinikum Ansbach behandeln ließ. Am Pkw entstand durch den Anstoß nur geringer Schaden, der Sachschaden am Fahrrad beträgt ca. 400 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0981/9094-121 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X