Ansbach: +++ Vorfahrtsverletzung +++

Am Montag, 01. Oktober, gegen 15:15 Uhr, fuhr ein 21-Jähriger mit einem Pkw Audi auf der Matthias-Oechsler-Straße in Richtung Bahnhof. An der sogenannten Oechsler-Kreuzung übersah der 21-Jährige eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 19-jährige Schülerin mit einem Pkw Renault. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich keiner der beiden Fahrzeuglenker. Am Pkw Audi des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw Renault beträgt circa 2.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X