Ansbach: +++ Vorrang missachtet +++

Unfall im Kreuzungsbereich

Von der Schloßstraße kommend, wollte am Mittwochabend kurz vor 19:30 Uhr eine 37-jährige Frau mit ihrem Pkw nach links in die Residenzstraße einbiegen. Als sie beschleunigte, übersah sie allerdings, dass just in diesem Moment von der Promenade her ein Pkw, der von einem 36-Jährigen gesteuert wurde, geradeaus die Kreuzung überqueren wollte. Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verlief glimpflich, es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Trotzdem war der Pkw der Frau nicht mehr manövrierfähig und musste abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X