Ansbach: +++ Wechselseitige Körperverletzung +++

Am 01.01.2018, gegen 03:00 Uhr, geriet ein Paar nach einem Diskothekenbesuch im Bereich der Kronenstraße in Streit. Hierauf wurde eine Personengruppe aufmerksam und wollte wohl schlichtend eingreifen. Dabei kam es zum Handgemenge zwischen dem 26-Jährigen und einem 23-Jährigen aus der Gruppe. Dieser bekam einen Tritt in den Unterleib und wurde am Hals gepackt. Auch der 23-Jährigen packte seinen Kontrahenten am Hals. Beide erlitten augenscheinlich keine Verletzungen. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Alle beteiligten Personen waren alkoholisiert. Es ergaben sich Werte zwischen 0,58 und 1,52 Promille. Die 23-Jährige Frau blieb unverletzt. Gegen beide Männer wurden durch die alarmierten Polizeibeamten Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

X