Ansbach: +++ Weiterer Brandfall in der Ludwig-Keller-Straße +++

Am Montag, 02.07.2018 um 01:30 Uhr stellte ein Anwohner in der Ludwig-Keller-Straße fest, dass auf einem Pkw-Anhänger, der vor einem Mehrfamilienhaus in der Ludwig-Keller-Straße abgestellt war, ein brennender Grillanzünder auf der Kunststoffplane lag. Der Pkw-Anhänger stand in der Hofeinfahrt eines Grundstückes.
Ein Unbekannter legte zwei brennende Grillanzünder auf die Plane des Pkw-Anhängers, einer der Anzünder hatte sich bereits durch die Plane gebrannt und war auf die Ladefläche des Anhängers gefallen. Auf der Ladefläche befanden sich Plastiksäcke mit Laub, die glücklicherweise nicht in Brand gerieten, der Grillanzünder erlosch von selbst. Es ist nur dem glücklichen Umstand zu verdanken, dass der Grillanzünder von selbst wieder erloschen war, dass vor Ort kein größerer Schaden entstand. Der Anhänger selbst geriet nicht in Brand, es wurde nur die Plane beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. Dieser Schaden wurde erst nachträglich festgestellt und angezeigt.

Hinweise zu diesen Vorgängen bitte an die Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094114.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X