Arbeitsgerichtliches Verfahren beendet

Einvernehmliche Einigung mit Ex-Vorstand Claudia B. Conrad

Das arbeitsgerichtliche Verfahren hinsichtlich der Kündigung des früheren Vorstands von ANregiomed Frau Claudia B. Conrad wurde nun entsprechend einem vom Arbeitsgericht vorgeschlagenen Vergleich einvernehmlich beendet. Wie in solchen Fällen generell üblich, beinhaltet der gerichtliche Vergleichsvorschlag auch Stillschweigen, so dass weitere Inhalte nicht mitgeteilt werden können.

„Der Hauptfokus von Verwaltungsrat und neuem Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer liegt nunmehr darauf, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den begonnenen Konsolidierungsprozess mit voller Kraft fortzuführen und somit den Klinikverbund ANregiomed mit seinen vier Standorten schnellstmöglich wieder auf wirtschaftlich tragfähige Füße zu stellen“, erklärt Landrat Dr. Jürgen Ludwig, der Verwaltungsratsvorsitzende des kommunalen Klinikverbundes.

Es sei weiterhin das erklärte Ziel der beiden Träger Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach, eine qualitativ hochwertige, regionale Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung bereit zu stellen.

Quelle: ANregiomed

X