Bezirk Mittelfranken bezuschusst Maßnahmen der Denkmalpflege

Ansbach – Mit einer Summe von über 134.000 Euro unterstützt der Bezirk Mittelfranken Sanierungsmaßnahmen von Kirchengemeinden und privaten Bauherren im Bereich der Denkmalpflege. Die Mitglieder des Kulturausschusses beschäftigten sich in ihrer jüngsten Sitzung mit 31 Anträgen, 14 davon gingen von Kirchengemeinden ein. Mit 15.000 Euro wird die die Sanierung der evangelisch-lutherischen Filialkirche in Leidendorf im Landkreis Ansbach bezuschusst. Der Einsatz der Kirchengemeinde in Langenaltheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen bei der Sanierung der Pfarrkirche St. Willibald wird mit 12.900 Euro gewürdigt. Darüber hinaus wurde unter anderem eine Summe von 12.750 Euro für die Außeninstandsetzung der evangelisch-lutherischen Kirche St. Ägidius in Burghaslach im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim bewilligt. Im Bereich der Privatsanierungen unterstützt der Bezirk die Generalsanierung eines Wohnstallhauses in Neunkirchen mit 13.000 Euro sowie 16 weitere Maßnahmen.

X