Caroschüler laufen für Malawi

Weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit

Die Fachschaft Sport führte unter der Leitung von Frau Nievelstein am 06.07.2018 einen klassenübergreifenden Spendenparcours durch, dessen Erlös von 2700 € komplett an den Ansbacher Hilfsverein fließt. Das Motto: „Anderen Kindern helfen, sich selbst bewegen und dabei auch noch viel Spaß haben“ wurde von den sportbegeisterten Klassen des Gymnasiums Carolinum mit voller Freude in die Tat umgesetzt.

Alle Schülerinnen und Schüler von der 5.-11. Jahrgangsstufe bewältigten eine Laufstrecke mit verschiedenen Stationen und konnten somit Punkte sammeln. Im Vorfeld des Laufes suchten sich die Läuferinnen und Läufer Sponsoren, wie zum Beispiel Verwandte, Freunde oder auch Unternehmen, die den Spendenparcours finanziell unterstützten.

Das Gymnasium Carolinum ist seit einigen Jahren ein wichtiger Partner des Vereins „Ansbach für Malawi“. Neben zahlreichen Aktionen, wie dem Citylauf oder dem schulinternen Projekttag unterstützte das Caro so auch dieses Jahr mit dem Sportfest die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins.

Mit dem Erlös werden ausschließlich Schulprojekte in Malawi gefördert. Die Spenden werden bei „Ansbach für Malawi“ immer zu 100% an die Projekte weitergeleitet, da alle anfallenden Kosten privat finanziert werden, sodass die Spenden dort ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden.

Das Geld, welches die Schülerinnen und Schüler „erlaufen“ haben, geht an drei Schulen im Land, wo sich der Verein neben dem Aufbau von Schulküchen auch für die Einstellung neuer Lehrkräfte sowie für Entwicklungs- und Landwirtschaftsprojekte engagiert.

X