Die Stadt Ansbach bittet: Hecken und Sträucher zurückschneiden!

Das feuchtwarme Wetter in den vergangenen Wochen führte bei Bäumen, Hecken und Sträuchern zu einen starken Wachstum. Ragen Äste in den Verkehrsraum hinein oder verdecken beispielsweise Verkehrsschilder, -spiegel oder Straßenlaternen, wird das für Fußgänger, Rad- und Kraftfahrer schnell zum Problem. Die Stadt Ansbach bittet daher vorsorglich alle Anlieger um Kontrolle und gegebenenfalls rechtzeitigen Rückschnitt der entsprechenden Pflanzen auf ihrem Grundstück.

Denn die Anlieger sind für die sichere Begehbarkeit der vor ihren Grundstücken liegenden Wege selbst verantwortlich und verpflichtet, die erforderlichen Pflegeschnitte an den Grünanlagen durchzuführen. Ebenso wird gebeten, darauf zu achten, dass Verkehrszeichen und Straßenlaternen nicht einwachsen und dadurch nur mehr schlecht erkannt werden können.

X