Dinkelsbühl + Ansbach: Adventskonzert der Berufsfachschule für Musik am 14. und 18. Dezember

Dinkelsbühl – Das einzige kirchenmusikalische Werk des italienischen Komponisten Giacomo Puccini, die „Messa di Gloria“ steht im Mittelpunkt, wenn Studierende der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken am Freitag, 14. Dezember, ein Adventskonzert in der St. Paulskirche in Dinkelsbühl gestalten. Für den Spross einer italienischen Musikerfamilie stellte das Werk für Orchester, Chor und Solisten das Abschlussprojekt seines Studiums am Istituto Musicale Pacini dar. Obwohl Giacomo Puccini mit seiner Uraufführung vor knapp 140 Jahren einen Erfolg feiern konnte, war die Messe erst im Jahr 1952 in Chicago erneut zu hören. Beim Adventskonzert der Berufsfachschule für Musik stellt sie das Hauptwerk dar, es wirken der Tenor Moritz Kallenberg und Bariton Bernhard Spengler mit sowie der Chor und das Orchester der Berufsfachschule für Musik mit Dirigent Uwe Münch an der Spitze. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Vier Tage später am Dienstag, 18. Dezember, geben Studierende der Berufsfachschule für Musik ein Adventskonzert in der Kirche des Bezirksklinikums Ansbach. Unter dem Motto „Bereite Dich Zion“ erklingt festliche Musik für verschiedene Vokal- und Instrumentalensembles. Auch für dieses Konzert wird kein Eintritt erhoben, Beginn ist um 19 Uhr.

X