Dinkelsbühl: +++ Gaspedal mit Bremse verwechselt +++

Am Montag, 03.12.2018 gegen 10.15 Uhr war ein 79-jähriger Rentner mit seinem Pkw in der Von-Raumer-Straße auf dem dort befindlichen Großparkplatz eines Lebensmittelmarktes unterwegs. Laut seinen Angaben verwechselte er plötzlich das Gas- mit dem Bremspedal und krachte so mit ca. 30 km/h in ein geparktes Auto, das in einer gegenüberliegenden Parkbucht stand. Die Wucht des Aufpralls war jedoch so enorm, dass dieses wiederum auf ein weiteres, daneben stehendes Fahrzeug geschoben wurde. Der Verursacher blieb dabei unverletzt. Es entstand jedoch an den beteiligten Fahrzeugen einen Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro. Zudem ergeht eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, die nun die Fahreignung des Rentners überprüfen wird.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

X