Dr. Susanne Arendt ist die neue Präsidentin des Damen-Lions-Clubs

Dr. Susanne Arendt ist verheiratet und Mutter zweier Jungs im Alter von 19 und 21 Jahren. Dr. Arendt lebt in Ansbach und arbeitet als Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Nieren- und Diabeteserkrankungen.

Die 52-Jährige hat Renate Eger zum 1. Juli 2018 als Präsidentin des Lions-Club Christiane Charlotte abgelöst.

Mit einem ambitionierten Programm startet das neue Club-Oberhaupt in das noch junge Präsidentschaftsjahr, dessen Erlöse auch heuer wieder Kinder- und Jugendprojekten in und um Ansbach zugutekommen sollen.

Ihr selbst auferlegtes Motto lautet: „Für das Können gibt es nur einen Beweis: Das Tun.“ (Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach)

Davon, dass Dr. Arendt kann und auch wird, ist auszugehen, hat sie in den Jahren ihrer Mitgliedschaft doch bereits großes Engagement bewiesen. Und jetzt als Präsidentin wird sie erst recht den Worten Taten folgen lassen. Zu den Club-Projekten gehören der Adventskalender, die Krapfen-Aktion, LeseSpaß, die Modenschau, der Neujahrsempfang, das Obst- und Gemüse für Schulen – und erstmalig in Kürze das 1. Hilfe-Projekt. Am 21. September sind alle After-work-Willigen zur Lions-Live-Party in den Posthof in Ansbach eingeladen; Details dazu gibt es bald hier.

Wir wünschen Dr. Arendt ein glückliches Händchen bei allen Vorhaben und dabei viel Spaß!

X