Dürrwangen: +++ Körperverletzung unter Nachbarn +++

In der vergangenen Nacht eskalierte ein Streit zwischen Nachbarn. Einen der Nachbarn erwarten jetzt zwei Ermittlungsverfahren.
Eine Streitigkeit unter Nachbarn, die v.a. von einem 40-jährigen Mann ausging, zog sich über den kompletten gestrigen Abend. Die Streitigkeit eskalierte gegen 23.30 Uhr als der 40-Jährige, der zudem erheblich alkoholisiert war, seiner Nachbarin mit der Faust ins Gesicht schlug. Ernsthafte Verletzungen trug die Frau glücklicherweise nicht davon. Die alarmierte Streife der Polizeiinspektion Dinkelsbühl leitete ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen den Aggressor ein.
Nach Abrücken der Streife drehte der 40-Jährige seine Musikanlage derart auf, dass er, bei offenstehender Wohnungstüre, die komplette Nachbarschaft beschallte. Die erneut verständigte Streife ermahnte ihn daraufhin nachdrücklich zur Ruhe und erstellte eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der begangenen Ruhestörung. Hier erwartet den 40-Jährigen ein Bußgeld.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

X