Dürrwangen: +++ Schrottsammler ohne Genehmigung unterwegs +++

Am Freitag, 08.02.2019 gegen 15:00 Uhr, konnten drei junge Männer beim Sammeln von Altmetall bzw. Schrott angetroffen werden. Bei einer polizeilichen Überprüfung konnte festgestellt werden, dass sie die erforderliche behördliche Sammelerlaubnis nicht hatten. Aus diesem Grund wurde je ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Schrotthändler eröffnet. Dies hat in der Regel ein empfindliches Bußgeld zur Folge.
Außerdem führten die Männer die Sammlung mit einem Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung durch. Da alle drei Schrotthändler seit längerer Zeit einen festen Wohnsitz in Deutschland haben wurde ein zusätzliches Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen die Abgabeordnung bzw. Kraftfahrtsteuergesetz eröffnet. Der Kleintransporter muss ab sofort in Deutschland versteuert werden.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

X