Einladung zur Gedenkstunde zu Ehren von Robert Limpert am 19. April 2018

Anlässlich des Todestages von Robert Limpert am 18. April 1945 erinnern die Stadt Ansbach und die Regionalgruppe Ansbach der Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken e. V. mit einer jährlichen Gedenkfeier an die Ermordung des 19-jährigen Widerstandskämpfers durch die Nationalsozialisten.

Dazu laden wir Sie herzlich

am Donnerstag, 19. April 2018, um 10.30 Uhr
an die Widerstands-Gedenkstele
vor dem Ansbacher Rathaus (Martin-Luther-Platz 1)

ein.

Die Veranstaltung wird mit Texten und Musik von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Carolinum ausgestaltet, jener Schule, von der Limpert im Jahr 1943 wegen seiner NS-kritischen Haltung verwiesen worden war.

 

Quelle: Stadt Ansbach

X