Endlich: Freigabe der Ortsumgehung Unterschwaningen

Seit ein paar Stunden gibt es eine Baustelle weniger im Landkreis Ansbach: Nach zwei Jahren Umleitung um Unterschwaningen ist nun die dortige Ortsumgehung vom Staatlichen Bauamt Ansbach fertiggestellt worden. Die im Juli 2016 begonnenen Arbeiten auf einer Länge von circa  drei Kilometern haben 6,5 Millionen Euro gekostet. Verkehrsministerin Ilse Aigner hat heute Nachmittag im Rahmen eines kleinen Festakts die neue Strecke offiziell für den Verkehr freigegeben.

X