Feuchtwangen: +++ Trunkenheitsfahrt +++

Am Sonntag, 06.05.2018 gegen 02.00 Uhr wurde in Feuchtwangen auf der Staatsstraße 1066 auf Höhe Reichenbach ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alco-Test ergab eine AAK von 1,14 Promille. Bei dem Mann wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Bei der Sachbehandlung wurde weiter festgestellt, dass es sich bei dem mitgeführten tschechischen Führerschein um eine Totalfälschung gehandelt hatte. Einen gültigen Führerschein besitzt der Mann nicht. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung, Trunkenheitsfahrt und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X