Feuchtwangen: +++ Unfallflucht zum Nachteil eines Kleikraftrades -Zeugenaufruf- +++

Am Donnerstag, 18.10.2018, gegen 23.30 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Zweiradfahrer den Kreisverkehr am Ortseingang von Dürrwangen kommend, als ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer seinerseits von St. Ulrich kommend in den Kreisverkehr einfuhr. Der bevorrechtigte Zweiradfahrer musste stark bremsen und stürzte hierbei, wodurch er leichtere Verletzungen erlitt. Der Pkw-Fahrer, welcher mit einem dunklen Pkw unterwegs war fuhr ohne sich weiter um den gestürzten Kradfahrer zu kümmern weiter.
Laut Geschädigten war ein Fußgänger im Unfallbereich unterwegs. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei Feuchtwangen unter 09852-67150 als Zeuge zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X