Für alle „Felle“ Simone

Hundetraining bei Dog in Balance – spezielle Hilfe für ängstliche Hunde

Mit reichlich Fingerspitzengefühl trainiert Simone Häfelein nicht nur verhaltensauffällige Hunde. Die ausgebildete Hundetrainerin ist außerdem Hundepsychologin nTR® und hat zudem eine homöopathische Zusatzausbildung.

„Wen trainierst du eigentlich mehr? Den Hund oder seinen Menschen?“ fragen wir Simone Häfelein, Inhaberin der Hundeschule Dog in Balance in Ansbach. „Diese Frage stellen mir viele. Tatsächlich lernen im Idealfall beide in meinem Training dazu. Der Hund lernt die Signale zu beachten, die wir ihm beibringen – der Mensch lernt, sich seinem Vierbeiner gegenüber besser auszudrücken.“ Simone Häfelein ist Gründerin und Inhaberin der Hundeschule Dog in Balance in Ansbach. „Wir bieten neben den Klassikern wie Welpenschule und Gruppenkurse beispielsweise zum Grundgehorsam, Leinenführigkeit oder Trainingsspaziergängen auch zielgerichtete Angebote für ängstliche oder verhaltensauffällige Hunde an. Gerade Letzteres erfordert eine umfassende fachliche und methodische Sachkunde und viel Erfahrung.“ Beides hat Simone Häfelein ganz offensichtlich, wie ein Blick auf die Rezensionen ihrer vielen zufriedenen Kunden zeigt. „Unsere Kunden sind unsere Reputation“, sagt Simone Häfelein weiter.

Simone Häfelein mit Hund Sammi

„Die meisten unserer Kunden kommen aufgrund Empfehlungen ehemaliger Kunden. Gerade Menschen mit sogenannten ‚Problemfällen‘ haben oft schon einen langen Weg hinter sich, vieles ausprobiert und vielleicht auch schon einige Trainer und Hundeschulen besucht. Hier ist Fingerspitzengefühl, Geduld und zielgerichtetes Training gefragt. ‚08/15‘ funktioniert hier nicht. Individuelle Trainingskonzepte sind gefordert, damit auch dieses Mensch-Hund-Team zusammenwachsen kann. Zu sehen, wie Angsthunde endlich aufblühen und die sogenannten Problemfälle wieder normal mit ihrer Umwelt zurechtkommen, lässt mich meine Arbeit immer wieder gerne verrichten.“

Was ist das Besondere bei Dog in Balance?
Durch die bewusst kleinen Gruppen bieten wir ausnahmslos individuelle und kompetente Betreuung an. Außerdem unterscheiden wir uns natürlich auch durch die fachliche Methodik von unseren Mitbewerbern. Mehrmals im Jahr besuchen wir Fortbildungen und fachliche Vorträge, um unser Wissen immer aktuell zu halten. Denn nirgends gibt es so viele unterschiedliche Meinungen wie bei der Frage nach der richtigen Erziehung von Hunden. „Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben, ist daher ein absolutes Must-Have für uns.“ Die Hundeschule Dog in Balance wurde 2011 in Ansbach von Simone Häfelein gegründet und seither immer weiter ausgebaut und das Angebot erweitert. „Die Branche boomt und die Nachfrage steigt stetig. Standardlösungen werden Sie bei uns trotzdem auch weiterhin nicht finden“, sagt Simone Häfelein. „Wir bleiben der verlässliche Partner für moderne und effiziente Hundeerziehung und Verhaltenstherapie mit individuellen Lösungen, die den Bedürfnissen unserer Kunden und ihrer Fellkinder gerecht werden.“

Bildnachweis: Dog in Balance
Quelle: Business Lounge Magazin

Source link

X