Gelenkersatz im Blickpunkt

Spezialist der Klinik Dinkelsbühl informiert über Behandlungmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß.

Dr. Peter Tichy, Leiter des Endoprothetikzentrums Klinik Dinkelsbühl, bietet im Oktober/November wieder eine Vortragsreihe über „Konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß“ an.

Start ist am 16. Oktober mit dem Thema „Verschleißerkrankung am Hüftgelenk“, gefolgt von „Die schmerzhafte Schulter“ am 30. Oktober und „Verschleißerkrankung am Kniegelenk“ am 6. November, jeweils um 18:30 Uhr in der Praxisklinik Feuchtwangen.

In einem weiteren Vortrag mit dem Titel „Für jeden Patienten das richtige Implantat“ spricht Dr. Tichy am 14. November um 18:30 Uhr über Gelenkersatz an Hüfte, Knie und Schulter. Dieser Vortrag findet im Bürgersaal Wassertrüdingen statt, eine Anmeldung bei der VHS unter Telefon 09832 6822-0 ist erforderlich. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Quelle: ANregiomed

X