Geslau: +++ Wildunfall – hoher Sachschaden +++

Auf Höhe Aidenau stieß ein Pkw-Fahrer am Mittwoch, 12.09.18 gegen 04.35 Uhr auf der Fahrt von Neusitz Richtung Geslau auf der Staatsstraße 2250 mit einem querenden Reh zusammen. Das Schalenwild flüchtete im Anschluss in den angrenzenden Wald. Der Schaden am Pkw wird nach erster Begutachtung auf ca. 3.500 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X