Ansbach Open

Bereits seit dem Jahr 2000 findet jährlich die Konzertveranstaltungsreihe Ansbach Open gegen Ende der Sommerferien statt. Organisiert wird das Festival gemeinsam von der Stadt Ansbach und den KammerEvents (2000-2001 Kammerspiele-Verein). Location unter freiem Himmel ist die Reitbahn.  Das Open-Air-Fest findet aktuell an drei aufeinander folgenden Tagen (Freitag bis Sonntag) statt.

  • 30. August 2002: Nena
  • 23./24. Juli 2004: Silbermond, BAP
  • 18. – 20. Juli 2008: Manfred Mann’s Earth Band
  • 17. – 19. Juli 2009: Haindling
  • 23. – 25. Juli 2010: Spider Murphy Gang, Ottfried Fischer
  • 15. – 17. Juli 2011: Silly, Johannes Falk, Philipp Poisel
  • 31. August – 2. September 2012: HMBC, Australien Pink Floyd Show, Max Raabe
  • 30. – 31. August 2013: Christina Stürmer, Der Familie Popolski
  • 25.-  27. Juli 2014: Schmidbauer & Kälberer, Cubaboarischen, Revolverheld
  • 24. – 26. Juli 2015: Jethro Tull’s Ian Anderson, Klassik rockt! mit dem Ansbacher Kammerorchester, Mark Forster und Andreas Bourani
  • 22.-  24. Juli 2016: Wolfgang Ambros mit „Der Watzmann ruft!“, voXXclub und La Goassn, Joris, Philipp Dittberner und Gregor Meyle
X