Gunzenhausen: +++ Auffällige Fahrweise +++

Auf der Staatsstraße zwischen Unterwurmbach und Höhberg war am Mittwochmorgen ein Pkw-Fahrer in auffälliger Fahrweise unterwegs.
Nach Aussage einer Zeugin hatte der Fahrer sämtliche Kurven geschnitten und fuhr dazu teilweise auf der Gegenfahrbahn. Außerhalb der Ortschaften betrug seine Geschwindigkeit lediglich etwa 70 km/h. In den
Ortschaften bremste er sein Fahrzeug abrupt bis auf ca. 30 km/h ab. Als die Zeugin den Pkw  überholen wollte, zog der Fahrer nach links und die Frau musste eine Vollbremsung machen und auf den Seitenstreifen ausweichen. Die Polizei Gunzenhausen ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und Nötigung.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

X