Gunzenhausen: +++ Unfall wiederholt +++

In einem Ortsteil fuhr ein 74-jähriger zu weit links und touchierte dadurch ein entgegenkommendes Auto. Der Verursacher fuhr zunächst ohne anzuhalten weiter – wurde aber durch Zeugen auf den Unfall aufmerksam gemacht und kehrte deshalb um.
Nachdem er die genannte Örtlichkeit fast erreicht hatte, lenkte er erneut zu weit nach links. Der nun entgegenkommende Fahrer eines Kleintransporters erkannte die Situation zwar, fuhr ganz nach rechts und hielt an. Der zweifache Unfallfahrer rammte das stehende Fahrzeug so stark, dass er sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Das Auto des Verursachers war nun so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Er muss sich wegen Unfallflucht und einer Ordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

X