Anzeige

„Haus der kleinen Forscher“: Herbst-Workshops 2018

Das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ bietet in diesem Herbst wieder eine Reihe an Workshops für pädagogische Fachkräfte an. Ziel des Netzwerkes ist, die Frühkindliche Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu fördern. Damit die Kinder in Kindergärten und Kindertagesstätten optimal auf der eigenständigen Forschungsreise begleitet und unterstützt werden können, bildet das „Haus der kleinen Forscher“ die betreuenden Fachkräfte aus.

Am 27. September und 4. Oktober 2018 findet der erste von vier Workshops (in zwei Teilen) zum Thema „Informatik – mit und ohne Computer“ statt. Hierbei handelt es sich um einen zweiteiligen Workshop um insbesondere auch Lehrkräften der Ansbacher Grundschulen die Teilnahme am Nachmittag zu ermöglichen. Die Fortbildung sensibilisiert die Fachkräfte dafür, Informatik in Alltagssituationen wahrzunehmen und bietet ihnen viele Anregungen, um die Kinder für informatische Bildung zu begeistern und ihre informatischen Fähigkeiten zu stärken – auch ganz ohne elektronische Geräte.

Am Mittwoch, den 7. November 2018, folgt dann der Workshop zum Thema „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Hierbei soll verdeutlicht werden, dass Nachhaltigkeit mehr ist als „Bio“. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärken will, unsere komplexe Welt einschließlich ihrer begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen, aktiv zu gestalten und dabei auch an andere Menschen, denen weniger zur Verfügung steht, und an kommende Generationen zu denken.

Während des letzten Themenworkshops „Forschen zu Wasser in Natur und Technik“, der am Mittwoch, den 28. November 2018, stattfindet, entdecken und erforschen die Kursbesucher die Bedeutsamkeit des Wassers für das Leben. Darüber hinaus widmen sie sich technischen Anwendungen, mit denen sich der Mensch die Eigenschaften von Wasser zunutze macht.

Die Workshops finden in den Räumen der gfi, Rettistraße 56 in Ansbach, statt. Die genauen Termine und die Anmeldungsformulare finden Interessierte unter:
www.ansbach.de/haus-der-kleinen-forscher
Anmeldungen bitte per E-Mail an: forscher@ansbach.de oder per Fax an: 0981/9723138.

Die Teilnahmegebühr inkl. Workshopmaterial, Forscherfolien und Verpflegung beträgt 25 Euro je Teilnehmer/in und Workshop.

X