Heidenheim: +++ Hausfriedensbruch +++

Während seines Urlaubs in Spanien bekam ein 50-jähriger Mann von seiner seit vier Jahren getrennt lebenden Ehefrau eine SMS mit dem Inhalt dass sie ins Haus möchte und notfalls eine Scheibe einschlagen werde. Sie möchte ihre restlichen Sachen holen. Kurz darauf wurde der Hausbesitzer von einem Nachbarn per Telefon informiert, dass in seinem Haus Licht brennen würde. Eine verständigte Streife der Polizei konnte die Frau im Haus feststellen. Da sie sich beim Einschlagen der Scheibe geschnitten hatte, wurde sie durch einen Sanitäter versorgt. Das eingeschlagene Fenster musste durch die Feuerwehr Heidenheim mit einer Holzplatte verschlossen werden. Gegen die Frau wird wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

X