Heidenheim: +++ Zuerst den Nachbarn, dann die Polizei bedroht +++

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16./17.10.2018 rief ein Bürger bei der Polizei an, weil ihn eine Nachbarin bedroht und beleidigt. Die Streifenbesatzung traf die 44-jährige auf der Straße an und wurde von ihr prompt ebenfalls bedroht und beleidigt. Das ausfallende Verhalten dürfte zumindest zum Teil auf die nicht unerhebliche Alkoholisierung der Dame zurückzuführen gewesen sein. Da sie die Drohungen gegen den Mitteiler auch im Beisein der Polizei nicht unterließ, musste sie vorläufig in Gewahrsam genommen werden. Die Frau muss sich nun wegen Beleidigung und Bedrohung strafrechtlich verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

X