Heilsbronn: +++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort +++

Erst im Nachhinein wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mitgeteilt, bei dem am vergangenen Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein 10-Jähriger als Fußgänger von einem Pkw erfasst wurde. Der Junge lief in der Flurstraße in östlicher Richtung, als ihn ein schwarzer Pkw vermutlich mit Fürther Kennzeichen mit seinem vorderen rechten Fahrzeugbereich erfasste. Das Kind stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Pkw fuhr im Anschluss ohne anzuhalten in östliche Richtung weiter in Richtung Hohenzollernhalle. In der Heckscheibe des Pkw soll ein kleiner blauer Fanschal eines Bundesligafußballvereins angebracht sein. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09872/97170.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

X