Herrieden: +++ Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Am Montag, 20.05.19, gegen 10:45 Uhr wurde im Rahmen der Schleierfahndung auf der BAB 6, Parkplatz Bürgerwald in Fahrtrichtung Heilbronn der polnische Fahrer mit Wohnsitz in Baden Württemberg, unterwegs mit einem Pkw Fiat, mit deutscher Zulassung angehalten und kontrolliert.
Dabei stellte sich heraus, dass ihm das Recht zum Gebrauch seiner ausländischen Fahrerlaubnis im Inland entzogen wurde. Nach Rücksprache mit der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde habe er keinen Antrag auf Wiedererteilung gestellt und somit keine Kraftfahrzeuge in der Bundesrepublik Deutschland führen dürfen. Er erwartet eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt mit seinem Pkw wurde ihm nicht gestattet.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

X