Herrieden: +++ Jungbäume abgeschnitten +++

In einem umzäunten Waldstück bei Elbersroth wurden von einem unbekannten Täter 17 Jungbäume von Eichen, Buchen und Douglasien von einem unbekannten Täter abgeschnitten und ausgerissen. Die Bäumchen hatten eine Höhe von etwa 50 cm. Wild als Verursacher scheidet aus. Der Waldbesitzer kann den Tatzeitraum auf die Wochen nach dem 01. April 2018 beschränken.

Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen, Tel.: 09852/67150 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X