Herrieden: +++ Verstoß nach dem Waffengesetz +++

Am Montag, dem 15.04.2019, gegen 22.00Uhr wurde ein polnischer Kleintransporter von der A 6 zum Autohof Herrieden geleitet, um ihn dort einer Kontrolle zu unterziehen. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass er einen Teleskopschlagstock zugriffsbereit in der Seitentasche der Fahrertüre hatte. Der 22-jährige aus Polen stammende Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 polnischen Zloty (ca. 140 Euro) hinterlegen. Der Schlagstock wurde zudem sichergestellt und er bekommt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

X