+++ Jetzt anmelden: Kostenloser Selbstbehauptungskurs der Kripo für Frauen am 14. Mai +++

Weil der letzte Kurs am 5. September 2017 so ein großer Erfolg war, haben wir uns bemüht, die Veranstaltung erneut nach Ansbach zu holen:

Am Montag, 14. Mai 2018 um voraussichtlich 18:00 Uhr veranstaltet die Polizei in Ansbach für uns einen „Selbstbehauptungskurs für Frauen“.

Welche Frau kennt dieses Gefühl nicht: Du bist alleine zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Der schmale Weg ist schlecht beleuchtet. Hinter Dir Schritte. Ein ungutes Gefühl macht sich breit. Die Schritte werden schneller und kommen näher. Du wagst es nicht, Dich umzudrehen. Was tun? Wegrennen? Rufen? Nerven bewahren? – Sekunden später, Du hältst den Atem an, überholt Dich ein Jogger. Du schnaufst durch, alles gut gegangen. Aber was wäre, wenn???

Selbst ist die Frau, und so sollen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen der Kursteilnehmerinnen gestärkt werden. Wie lassen sich Situationen besser einschätzen? Wie lassen sich Übergriffe vermeiden? Und welche Verteidigungsmöglichkeiten helfen im Fall der Fälle?

In dem 3-stündigen Seminar zeigen Euch Polizeihauptkommissar und Präventions-Experte Rudi Scharrer und Beamte der Nürnberger Polizei u. a., wie man, also Frau, sich vor unerwünschten Zugriffen schützen kann – in der Theorie und in der Praxis. Erfahrt Wissenswertes zu verbaler und nonverbaler Kommunikation, über „Opferrollen“, Sicherheitseinrichtungen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Notwehr, Nothilfe und unterlassene Hilfeleistung und erlernt und übt einfache, aber effektive Verteidigungstechniken!

Das Verhaltenstraining zur Kriminalprävention ist kostenlos. Ihr braucht nichts mitzubringen.

Fotos: Valentina Maglieri

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 30 Personen.

Teilnehmen kann jede Frau ab 18 Jahren, eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. „Seniorinnen können zwar auch nur den Theorieteil mitmachen“, so Scharrer, „eine sinnvolle Kursteilnahme schließe aber den Praxisteil unbedingt ein.“

Erforderlich ist lediglich die verbindliche Anmeldung per Mail an blaulicht@textinthecity.de mit dem Betreff „Kursanmeldung“.

Der Kurs wird in Ansbach abgehalten werden; der Veranstaltungsort und die genaue Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir bedanken uns heute schon herzlich bei Pamela Schmidt und Rudi Scharrer, die uns in gut drei Stunden, in Theorie und Praxis und vor allem auf unterhaltsame Weise ein doch ernstes Thema ein Stückchen näher bringen werden.

Hier geht es zum Nachbericht (mit vielen Bildern) des letzten Kurses!

X