Jugendclub des Theaters Ansbach unterwegs

Der Jugendclub des Theater Ansbach war am vergangenen Wochenende mit seiner aktuellen Produktion „2 Uhr 14“ von David Paquet zu den 29. Ostalb-Spiel- und Theatertage in Aalen eingeladen.

Unter dem Motto „Finde mich auf der Bühne“ stürmten die zwölf Jugendlichen unter Leitung von Theaterpädagoge Michael Schmidt gemeinsam mit fünf weiteren Amateurtheatergruppe die Bühnen des Theaters an der Aal und verschiedenen anderen Spielstätten in der Stadt. Der Theaterjugendclub wurde zum zweiten Mal in Folge zu dem Festival eingeladen, das inzwischen auf eine 29-jährige Tradition zurückblicken kann.

Die Schauspieler freuen sich auf die Reise nach Aalen. Foto: Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG

Im Nachgespräch nach der Aufführung am Sonntag wurde von den professionellen Theatermachern, die das Festival begleiteten, neben den schauspielerischen Leistungen insbesondere künstlerische Qualität und Willen hinsichtlich der Ausstattung und der musikalischen Elemente hervorgehoben. Neben dem eigenen Auftritt absolvierten die Jugendlichen Workshops, die von Theaterprofis angeleitet wurden, und konnten auch die Theaterarbeiten der insgesamt fünf teilnehmenden Gruppen sehen und sich mit den anderen Festivalteilnehmern darüber austauschen.

Quelle: Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG

X